Selbstfahrer Futtermischwagen

Leader PF Full Electric

LEADER PF FULL ELECTRIC wurde entwickelt, um den Strom zu nutzen, den landwirtschaftliche Betriebe in großen Mengen mit Hilfe von Photovoltaik- oder Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen erzeugen, und das zu extrem niedrigen Kosten. Gleichzeitig erzeugt die Maschine keine umweltschädlichen Emissionen und verringert so die Umweltbelastung des Betriebs. Der Einsatz von Elektrotechnologie fördert auch den Tierschutz und ermöglicht die Zertifizierung der Produktionskette.

1

Schnecke

11-14-17 m³

Kubatur

91,3 kWh

Batteriekapazität

Video abspielen
faresin leader pf full electric stalla
faresin leader pf full electric ricarica 1

Elektrisch, aber ohne Kompromisse

Die Leistung des neuen Leader PF Full Electric war der Ausgangspunkt des Projekts. Die Faresin-Ingenieure haben hart daran gearbeitet, eine Leistung zu gewährleisten, die der ihrer jeweiligen thermisch angetriebenen Modelle sehr ähnlich ist, und gleichzeitig genügend Autonomie zu bieten, um mindestens einen ganzen Tag auf einem mittelgroßen Bauernhof zu arbeiten. Aus diesem Grund wurde die 91 kWh Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie (LiFePO4 oder LFP) mit integrierter Farmatics Telematik zur Fernsteuerung im hinteren Motorraum installiert.

Einfaches Aufladen

Das Aufladen der Batterien ist dank des Universal Charge Systems, einer einzigen Steckschnittstelle für einphasige 220-V- und dreiphasige 400-V-Netze, völlig flexibel. Das Auto ist außerdem mit einem System ausgestattet, das beim Bremsen und beim Loslassen des Gaspedals Energie zurückgewinnt, diese in der Batterie speichert und so die Autonomie des Fahrzeugs erhöht.

faresin leader pf full electric batterie 1
faresin leader pf full electric vasca

Einfache Herstellung homogener Mischungen

Die charakteristische Geometrie des Mischbehälters in Verbindung mit dem speziellen Profil der Schnecke ermöglicht die schnelle Herstellung homogener Mischungen unter Wahrung der organoleptischen Eigenschaften der Faser. Der Elektromotor, der mit dem robusten Planetengetriebe verbunden ist, garantiert die richtige Leistung für alle Arten von Mischungen dank der 8 Mischgeschwindigkeiten, mit denen die Leistung der Maschine an das Rezept angepasst werden kann.

faresin leader pf full electric foto 2 1

Leistung und Traktion unter allen Bedingungen

Die Zugkraft wird von einem 51-kW-Elektromotor in der Hinterachse erzeugt, der die Bewegung über eine Kardanwelle auch auf die Vorderachse überträgt. Das System ist mit zwei mechanischen Gängen ausgestattet, die aus dem Stillstand schalten: 1. = 0 – 10 km/h und 2. = 0 – 20 km/h.

faresin leader pf full electric foto 1

Alles unter Kontrolle

Ein integriertes elektronisches Management steuert die Verteilung der Energie an die verschiedenen Organe, die je nach Bedarf an die verschiedenen Verbraucher dosiert wird, um die Batterie, die Motoren und die Wechselrichter nicht zu überlasten und so den Verbrauch deutlich zu senken.
Darüber hinaus wird das gesamte System durch eine Diagnose überwacht, die alle elektrischen, elektronischen und hydraulischen Teile, einschließlich der Kontrollinstrumente in der Kabine, umfasst.

faresin leader pf full electric foto 3

Integrierter Leistungsmesser

Im Gegensatz zu einigen auf dem Markt erhältlichen elektrifizierten Lösungen ohne Desilter hat Faresin beschlossen, den neuen Leader PF Full Electric mit einem leistungsstarken, von einem Elektromotor angetriebenen 2000 mm breiten Schneidwerk auszustatten, um ein unabhängiges Laden der verschiedenen Rezeptkomponenten zu ermöglichen.

Die spezielle Form des Schneidwerks gewährleistet einen schnellen Zufluss zum Ladekanal, wobei die Struktur und die Eigenschaften der Silage berücksichtigt werden, während die umkehrbaren Messer das Material schnell und präzise entnehmen. Es ist außerdem mit einem automatischen Blockierschutzsystem ausgestattet, das im Falle einer Blockierung automatisch in die Steuerung des Schneidwerks eingreift und den Betrieb sofort wiederherstellt.

faresin leader pf full electric cabina

Ergonomie und Komfort

Die PF-Kabine, seit jeher die Stärke der selbstfahrenden Maschinen von Faresin, ermöglicht es dem Fahrer, dank der großen Glasflächen und der ausgezeichneten Sicht, in einer Position der absoluten Kontrolle zu arbeiten. Die Bedienelemente an Bord sind ergonomisch angeordnet und ermöglichen eine intuitive Bedienung aller Maschinenfunktionen.

Konfiguration

Hauptmerkmale

Abmessungen

Standard

Optional

Semoventi nero e bianco 1

Vollständige Reihe

Faresin Futtermischwagen

Entdecken Sie die gesamte Faresin-Produktpalette an Futtermischwagen: den selbstfahrenden Leader PF, den gezogenen TPF, den stationären PF und den Master. Wählen Sie aus allen Modellen mit verschiedenen Kubaturen, von 1 bis 3 Schnecken mit vertikaler oder horizontaler Mischung.

Richiesta di preventivo

Compila il form sottostante compilando attentamente tutti i campi. Entro qualche giorno lavorativo le verrà inviata la nostra miglior offerta! Grazie

EU+PONIC_Riaccendiamo_lo_sviluppo+MIMIT

ERAMIX - Electric and Robot driven mixing technologies for the future sustainable agriculture

Nella proposta progettuale il team R&D Faresin sarà impegnato in attività di ricerca industriale e sviluppo sperimentale. Le stesse saranno portate a termine mediante l’apporto intellettuale di tecnici interni all’azienda, avvalendosi del supporto di specialisti esterni, tra gli altri: Service Group R&D, dell’Università degli studi di Padova. Il progetto è stato sostenuto dal Ministero delle Imprese e del Made in Italy attraverso la concessione di un contributo diretto alla spesa pari a 1.960.732 € e di un finanziamento a tasso agevolato pari a 1.386.222 €.

Puntualmente, le finalità di progetto si riassumono nei seguenti punti:

• massimizzazione del benessere dell’animale: precision feeding, benessere dell’ambiente stalla;
• elettrificazione dei sistemi di propulsione per carri miscelatori;
• farm del futuro:
• sviluppo della guida autonoma per i carri di miscelazione
• sviluppo di un MES per la gestione del processo: precision farming
• implementazione del calcolo della carbon footprint di processo in real-time analizzata in tempo reale e riferita al litro di latte prodotto

Le attività prevedranno tutti gli step necessari alla realizzazione di una nuova gamma di prodotto: dalla fattibilità, alla progettazione, alla realizzazione e test, una pluralità di work packages sono volti alla realizzazione e validazione di prototipi di carro miscelatore, full electric, anche con guida autonoma e con features digitali che porteranno alla rivoluzione delle attuali pratiche operative del settore di riferimento.

Infine, il progetto rispetta il principio DNSH (“Do No Significant Harm”), di cui all’articolo 17 del regolamento (UE) 2020/852 del Parlamento europeo e del Consiglio, del 18 giugno 2020. La quantificazione dell’impatto ambientale associato alle soluzioni sviluppate nel corso del progetto agevolato viene condotta facendo ricorso a strumenti di LCA (Life Cycle Assessment) grazie alla collaborazione con la società Service Group R&D.

Angebotsanfrage

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular sorgfältig aus. Sie erhalten innerhalb weniger Arbeitstage unser bestes Angebot! Vielen Dank